Tofu-Presse für weniger als 3 EUR selbst gebaut – selfmade tofu press for less than 3 EUR – 豆腐を押します

Tofu-Presse für weniger als 3 EUR selbst gebaut - selfmade tofu press for less than 3 EUR - Tofu-Presse für weniger als 3 EUR selbst gebaut - selfmade tofu press for less than 3 EUR - 豆腐を押しますAn dieser Stelle habe ich diese Bauanleitung für eine selbstgebaute Tofu-Presse für Euch. Für weniger als 3 EUR Materialkosten kann man sich mit etwas handwerklichem Geschick so einen durchaus zweckmäßigen Küchenhelfer selber bauen.An dieser Stelle habe ich diese Bauanleitung für eine selbstgebaute Tofu-Presse für Euch. Für weniger als 3 EUR Materialkosten kann man sich mit etwas handwerklichem Geschick so einen durchaus zweckmäßigen Küchenhelfer selber bauen.

selbst gebaut: Tofu-Presse

An dieser Stelle habe ich diese Bauanleitung für eine selbstgebaute Tofu-Presse für Euch.

Für weniger als 3 EUR Materialkosten kann man sich mit etwas handwerklichem Geschick so einen durchaus zweckmäßigen Küchenhelfer selber bauen.

Die Tofu-Presse wird mit einem Leinentuch ausgelegt und mit geronnener Sojamilch gefüllt. Die Molke läuft dann durch die schmalen Ritzen im Boden und an der Seite der Presse ab und der Tofu bleibt in der Form zurück. Die Griffe im Deckel erleichtern das spätere Pressen der Sojamolke um überschüssiges Wasser aus dem Tofu zu pressen.

Anleitung zum Nachbau

Ich habe meine Presse aus gewöhnlichem Leimholz gebaut.

Bestehend aus einer rechteckigen Grundform an deren Unterseite 4 schmale Brettchen mit einem Abstand von ca. 5 mm geklebt und anschließend verschraubt werden. Zusätzlich werden an der Unterseite noch 2 Füße angeschraubt. So kann das überschüssige Wasser später gut abfliessen.

An den Seiten der Grundform habe ich kleinere Bohrungen vorgenommen durch die später beim Pressen das Wasser entweichen kann.

Der Deckel besteht ebenso aus Leimholz und hat oberhalb 2 schmale Holzgriffe die später das Pressen der Sojamolke erleichtert.

Abmessungen

Höhe x Breite x Tiefe
15cm x 24,5cm x 17,5cm

Arbeitsmaterialien

  • Leimholzbrett 200 x 800 x 18 mm
  • Wasserfester Holzleim
  • Messingschrauben
  • Schraubzwingen

Zuschnitt

2 x Vorderteil
11,5cm x 24,5cm x 1,8cm

2 x Seitenteil
11,5cm x 14,0cm x 1,8cm

1 x Deckel
20,5cm x 13,5cm x 1,8cm

2 x Griff
13,5cm x 4,5 x 1,8cm

4 x Bodenleisten
24,5cm x 4cm x 1,8cm

2 x Füsse
17,5cm x 2,5cm x 1,8cm

Zunächst werden die Vorderseite und die Seitenteile miteinander verklebt und mit Schraubzwingen fixiert. Danach erfolgt an den Ecken die Verschraubung.

Unterhalb der Grundform werden die 4 Bodenleisten mit ca. 5 mm Abstand angeleimt und verschraubt.

Quer zu den Bodenleisten werden nun die Füße an die Unterseite geleimt und geschraubt.

Am vorbereiteten Deckel werden nun die 2 Griffe mit Leim und Schrauben angebracht und an den Ecken je nach Wunsch abgerundet.

Die Löcher an den Rändern und im Deckel werden mit 1 ca. 14 oder 16 mm Holzbohrer angebracht. Dies sollte vor dem eigentlichen Zusammenbau erfolgen.

Am Schluss die Presse mit Schleifpapier (von grob nach fein) schleifen.

Viel Spaß und Erfolg beim Nachbauen

Tofu-Rezept:
Tofu selbst herzustellen ist zugegeben etwas aufwendig, lohnt sich aber. Zum einen schmeckt ganz frischer Tofu einfach besser als gekaufter. Zum anderen weiss man so genau welche Zutaten verwendet wurden.
Die oben vorgestellte Tofupresse oben ist bei der Herstellung hilfreich.

Sojamilch gerinnen lassen
Die Sojamilch in einem Topf auf ca. 90°C erhitzen. Die Hitze ausstellen. Das Nigari* in die Sojamilch geben und umrühren. 15 Minuten stehen lassen. In dieser Zeit gerinnt die Sojamilch.

* Nigari ist ein traditionell aus Meerwasser gewonnenes Gerinnungsmittel, das in der japanischen Küche vor allem bei der Tofu-Herstellung benötigt wird (Wikipedia).

Das Mulltuch in Wasser eintauchen und auspressen. Die Tofupresse mit dem Tuch auslegen und am besten in die Küchenspüle stellen, damit die Molke direkt ablaufen kann. Mit einer Schöpfkelle die geronnene Sojamilch in die Holzform füllen. Das Mulltuch über die Sojamasse schlagen. Den Deckel auf die Form legen und mit einem Gewicht von ca. ½ Kilo beschweren.

Tofu in Presse
Etwa zwei bis drei Stunden pressen, bis der Tofu die gewünschte Konsistenz hat.

Tipp: Den Tofu vorsichtig aus der Form lösen und weiterverarbeiten. Wenn man den Tofu nicht direkt verarbeiten möchte, kann man ihn für ein paar Tage in einer Schüssel mit klarem Wasser, das jeden Tag gewechselt werden muss, lagern.